marktpartie_bigband

Marktpartie 2017: Größer, länger, internationaler!

„Laßt das Haus, kommt hinaus“ heißt es in der ersten Strophe des Liedes „Alles neu macht der Mai“. Diesen Worten sollten auch die Edewechterinnen und Edewechter folgen, wenn das Edewechter Veranstaltungsforum am 19., 20. und 21. Mai 2017 zur Edewechter Marktpartie einlädt. Und wenn die Marktpartie im Mai auch nicht „alles neu“ macht, so wartet sie doch mit einigen Neuigkeiten auf. 2017 gibt es erstmals eine Marktpartie XXL – statt wie bisher an zwei Tagen wird jetzt an drei Tagen – also schon ab Freitag – gefeiert.

Den Auftakt bildet dabei der „1. Edewechter Firmen-Freitag“ mit Live-Musik: „Wir wollen den Wünschen, die an uns herangetragen werden, Rechnung tragen und werden die Marktpartie schon am Freitag beginnen lassen. Der Firmen-Freitag soll dabei ein tolles Erlebnis für alle werden, die gemeinsam feiern wollen. Dabei sind nicht nur Firmen, sondern auch Vereine, Straßengemeinschaften und Freundeskreise herzlich eingeladen, einen Tisch mit einem Faß Bier oder einigen Flaschen Wein und einigen Snacks zu buchen.“ so Anja Rink vom Veranstaltungsforum Edewecht.

Besonders stolz ist man bei den Organisatoren, dass mit den Bananaboyz aus Schweden erstmals eine international erfolgreiche Cover-Band auf der Marktpartie spielen wird. Die Schweden, bekannt auch vom Oldenburger Stadtfest, werden sowohl am Freitag als auch am Samstag aufspielen und für Stimmung sorgen. Nicht verzichten müssen die Edewechter auf DJ Lars Krüger, der am Samstagabend nach den Bananaboyz den Marktplatz zum Beben bringen wird.

Neben den musikalischen Highlights am Freitag- und Samstagabend wird die Marktpartie auch in diesem Jahr wieder ein Fest für die ganze Familie. Auf dem Marktplatz wird ein großes „Glasdach“ zum Verweilen und Genießen der kulinarischen Köstlichkeiten der Marktpartie einladen. Dazu gibt es am Sonntag wieder ein großes Kinderprogramm mit Modell-Truck-Parcours, tollen Spielmöglichkeiten und spannenden Kinderkünstlern. Selbstverständlich bleibt das Veranstaltungsforum seinen Grundsätzen treu und wird das Kinder- und Familienprogramm wo immer möglich kostenlos oder kostengünstig gestalten. Die Eltern können derweil das attraktive Bühnenprogramm mit den Groove Onkels, Jens Sörensen oder DruMba Augustfehn genießen oder über den Kunsthandwerkermarkt schlendern. Nach Abschluss der Bauarbeiten in der Straße „Am neuen Markt“ wird es 2017 auch wieder einen Flohmarkt (Anmeldung Flohmarkt) geben.

Mit dem neuen, ausgedehnten Programm, tollen Künstlern und der ein oder anderen Neuerung ist alles für eine stimmungsvolle und spannende Marktpartie 2017 gerichtet – bleibt nur noch zu hoffen, dass das eingangs erwähnte Lied auch weiterhin Recht behält und „rings der Sonnenschein erglänzet“.